SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

500 Zuhörer bei Platzeck in KW

24. September 2009

Kundgebung Königs WusterhausenÜber 500 Besucher waren am frühen Abend nach Königs Wusterhausengekommen, um 3 Tage vor der Brandenburgwahl Matthias Platzeck zuunterstützen. Gleichzeitig wurde auch der SPD-BürgermeisterkandidatLutz Franzke mit großem Applaus von den Zuhörern empfangen.

Landesvater in der Solar-Hauptstadt Deutschlands

23. September 2009

Kundgebung Frankfurt/OderDass zur Platzeck-Kundgebung in der Viadrina-Stadt Frankfurt/Oder dasThema Bildung eine übergeordnete Rolle spielen würde, war nichtverwunderlich. Als PISA-Aufsteiger des vergangenen Jahres, mitdeutlichen Verbesserungen insbesondere in den naturwissenschaftlichenFächern, habe Brandenburg zuletzt bewiesen die richtige Richtungeingeschlagen zu haben. "Aber wir sind noch längst nicht da, wo wir hinwollen", sagte Matthias Platzeck und erntete vor allem für einVersprechen viel Beifall von den rund 300 Besuchern.

Eisenhüttenstadt stellt fest: "Brandenburg ohne Platzeck? Jeht doch jar nich!"

22. September 2009

Kundgebung in Eisenhüttenstadt"Brandenburg ohne Platzeck? Jeht doch jar nich!" Diese Feststellung,aufgeschnappt in einer angeregten Unterredung zweier reiferer Herrennach der Kundgebung in Eisenhüttenstadt, passte gut zur Stimmung beider mit 400 Gästen wiederum ordentlich besuchten Veranstaltung in derStadt der Stahlarbeiter.

Der Wahlkampf geht auf die Zielgerade

21. September 2009

Kundgebung FürstenwaldeSechs Tage vor der Zukunftsentscheidung für Brandenburg machte MatthiasPlatzeck Station in Fürstenwalde. Auf dem gut gefüllten Marktplatz derlebendigen Stadt im Landkreis Oder-Spree erinnerte Matthias Platzeck imersten Teil seiner Rede an die großen Aufbauleistungen der Ostdeutschenin den vergangenen 20 Jahren.

Über 7000 bei SPD Familienfest Rathenow

21. September 2009

SPD-Familienfest in RathenowAm vergangenen Sonntag war der Optikpark fest in SPD Hand. Das zeigten nicht nur die weit sichtbaren Luftballon-Girlanden. Um 13.30 Uhr standen die Bürger schon in Trauben vor den Toren, dabei war Beginn erst um 14.00 Uhr und Roland Kaiser spielte erst um 15.00 Uhr. Die Zahl der aufgestellten Stühle wurde schnell von 300 auf 1000 erhöht, damit die vielen älteren Besucher bei dem sehr warmen Wetter nicht stehen mussten.

Vom Heiraten, Kindern und BossHoss

20. September 2009

Kundgebung Brandenburg"So macht man das: Heiratet und bekommt Kinder", rief Matthias Platzeckgleich zu Beginn seiner Rede in Brandenburg an der Havel den mehr als1.500 Zuhörern zu. Anlass war ein zeitgleich an der Bühnevorbeifahrendes Brautpaar, das dem Ministerpräsidenten aus ihrerHochzeitkutsche fröhlich zuwinkte. Aber auch bei ernsteren Themen trafPlatzeck auf dem gut gefüllten Neustädtischen Markt in der Havelstadtden richtigen Ton.

Wahlkampf unterm Turm

18. September 2009

Matthias Platzeck in LuckenwaldeAm 18. September versammelten sich mehrere hundert Luckenwalder auf dem Marktplatz, um an der Wahlkampfveranstaltung mit Ministerpräsident Matthias Platzeck teilzunehmen. Schwungvoll empfangen wurden die Teilnehmer zunächst duch das Rumpelkammerorchester, den Kinderchor der Kita "Vier Jahreszeiten" und den Stadtchor mit einer Akkordeongruppe. Landtagsabgeordnete Prof. Dr. Sieglinde Heppener begrüßte die zahlreichen Gäste. Unter ihnen die Bürgermeisterin der Stadt Luckenwalde, Elisabth Herzog von der Heide und Landrat Peer Giesecke.