SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Bis heute mehr als 1000 Besucher bei der Sommertour

22. August 2009

Matthias Platzeck in LübbenAm heutigen Sonnabend ist die erste Woche der Sommerabende mit Matthias Platzeck zuende gegangen. An 6 Abenden in der Woche hat er mit insgesamt über 1.000 Vereinvertretern, Gewerbetreibenden und Bürgern, die in ihrer Region Verantwortung übernommen haben, den Dialog gesucht.

Günter Baaske: Landtag: ´Haus des Volkes` mit Knobelsdorff-Fassade

22. August 2009

Günter BaaskeDie Entscheidung ist gefallen: Brandenburgs neuer Landtag wird - auch im Innenhof - im äußeren Erscheinungsbild des früheren Potsdamer Stadtschlosses entstehen. Finanzminister Rainer Speer (SPD) stellte das Projekt am Freitag der Öffentlichkeit vor. SPD-Fraktionschef Günter Baaske: "Die Quadratur des Kreises ist gelungen: Brandenburg bekommt ein von Nazi-Krieg und DDR-Ideologie zerstörtes Knobelsdorff-Gebäude zurück, Potsdams Innenstadt wird neues Leben eingehaucht und Abgeordnete und Verwaltung erhalten beste Arbeitsmöglichkeiten."

Stark für die Heimat!

21. August 2009

Sommertour GubenGuben war die erste Station der Sommertour von Matthias Platzeck, beider die Sonne nicht ununterbrochen schien. Der Stimmung tat daskeinerlei Abbruch! Mit leichter Selbstironie kommentierte Matthias Platzeck gleich zu Beginn des Abends das Wetter: "Wie man’s macht, macht man’s falsch. Gestern haben wir geschwitzt, heute brauchen sich den Garten nicht zu sprengen. Aber eines gilt: Ob Hagel, Regen oder Schnee – schuld ist immer die SPD…" und hatte damit die Lacher auf seiner Seite.

Gurken und Quark beim Sommerabend im Spreewald

20. August 2009

Sommertour 2009 - VetschauGurken in Dosen, Quark auf dem Büffet-Tisch und Gästeführerin "Milena" in niedersorbischer Festtagstracht:Zu seinem bislang heißesten Sommerabend seit Tourbeginn istMatthias Platzeck heute in der Spreewaldstadt Vetschau zu Gast gewesen.Trotz schweißtreibender Hitze pilgertendie Lausitzer in Scharen zu ihrem Ministerpräsidenten, der sichauf dem Hinweg zuvor die Eröffnung des weltweit zweitgrößtenSolarkraftwerkes bei Lieberose nicht hatte entgehen lassen.

Bundesminister Olaf Scholz in Rathenow

20. August 2009

Bundesminister für Arbeit und Soziales Olaf Scholz. Hier mit Hartmut Rubach und Martin GorholtAm gestrigen Dienstag kamen zahlreiche Rathenower zum Sommerfest der SPD. Eingeladen hatten die SPD Rathenow und der SPD-Landtagskandidat Martin Gorholt. Gefeiert wurde bei herrlichem Sommerwetter am Havelufer in der Gaststätte "Schwedendamm". Prominentester Gast war Bundesarbeitsminister Olaf Scholz. Dieser hatte zuvor mit Trägern von Maßnahmen der Arbeitsmarktpolitik über die Erfahrungen mit dem Einsatz der unterschiedlichen Instrumente diskutiert.

Klara Geywitz: "CDU muss Bildungspolitik noch lernen"

20. August 2009

Klara GeywitzIn zwei Pressemitteilungen hat die CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Saskia Funck heute die SPD-Politik und SPD-Regierungsmitglieder attackiert. Klara Geywitz, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Bildungsexpertin der Fraktion: "In Form und Inhalt ist das für einen Koalitionspartner durchaus ungewöhnlich. Aber wir sehen das angesichts der Nervosität in der CDU sportlich."

Platzeck fährt südwärts: Sommerabend in Elsterwerda

19. August 2009

Platzeck reist südwärts: Sommerabend in ElsterwerdaIn eines der stärksten Gewerbegebiete des Elbe-Elster-Kreises führte Matthias Platzeck die dritte und gleichzeitig südlichste Station seiner Sommertour durch Brandenburg. Bei dem Verpackungsmittelhersteller "Gizeh" im Elsterwerdaer Industriegebiet/Ost nahm er zunächst gerne die Einladung von Geschäftsführer Frank Jung zu einer Besichtigung des hochmodernen Kunststoffunternehmens an, ehe im wiederum voll besetzten SPD-Sommerfest-Zelt bei Jazz-Klängen mit einem warmen Applaus empfangen wurde.