SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

9. Mai 2009, 10:57 Uhr

09. Mai 2009

Matthias Platzeck übergibt an Frank-Walter Steinmeier. Er beginnt seine Rede.

9. Mai 2009, 10:55 Uhr

09. Mai 2009

Landesvertreterversammlung Potsdam

Platzeck: "Wir haben noch viel zu tun in unserem Land. Wir alle tragen Verantwortung. Lasst uns unterhaken und alle gemeinsam für den Erfolg Brandenburgs arbeiten. Glück auf!" Stehende Ovationen für Matthias Platzeck.

9. Mai 2009, 10:52 Uhr

09. Mai 2009

Platzeck: "Wir haben Grund zu ostdeutschem Selbstbewusstsein. Wir haben in den letzten 20 Jahren eine Leistung erbracht, auf die wir stolz sein können!" Anhaltender Applaus unter den 140 Delegierten und 300 Gästen.

9. Mai 2009, 10:50 Uhr

09. Mai 2009

Landesvertreterversammlung Potsdam

Matthias Platzeck erinnert an die von der SED gefälschten Kommunalwahl vor 20 Jahren. "Wir tun gut daran, uns an die Geschichte zu erinnern. 1989 sind wir alle zusammen aufgestanden und wussten, es kommt auf uns an. Daran müssen wir anknüpfen, gerade jetzt in der Krise."

9. Mai 2009, 10:47 Uhr

09. Mai 2009

Landesvertreterversammlung Potsdam

Platzeck: "Wir Brandenburger Sozialdemokraten übernehmen Verantwortung für unser Gemeinwesen. Seit 20 Jahren. Es hat sich rumgesprochen, dass wir die Brandenburgpartei sind!" Anhaltender Beifall!

9. Mai 2009, 10:44 Uhr

09. Mai 2009

Platzeck: "Ich kann und will mir eine starke Gesellschaft ohne Gewerkschaften nicht vorstellen!"

9. Mai 2009, 10:42 Uhr

09. Mai 2009

Matthias Platzeck begrüßt die anwesenden Vertreter der Gewerkschaften herzlich.