SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Brandenburgs Jugend so optimistisch wie nie

20. Oktober 2010

Die Situation und Lebenseinstellungen von Jugendlichen hat sich in Brandenburg deutlich gewandelt - die jungen Brandenburger blicken heute deutlich optimistischer in die Zukunft. Zu dieser Erkenntnis kommt die Studie "Jugend in Brandenburg 2010", die am Dienstag im Beisein von Ministerpräsident Matthias Platzeck und Bildungsminister Holger Rupprecht vorgestellt wurde. Außerdem verliert der Rechtsextremismus unter Brandenburgs Jugendlichen weiter an Rückhalt.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Wir wollen starke Patienten

20. Oktober 2010

Sylvia LehmannBrandenburg wird sich gemeinsam mit Berlin im Bundesrat für ein Gesetz stark machen, das Patienten darin unterstützt, ihre Rechte souverän wahrzunehmen. Das hat am Dienstag das Kabinett beschlossen. Eine Initiative, die nötig ist, sagt auch Sylvia Lehmann, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion.

Nein zur Kopfpauschale

14. Oktober 2010

Gemeinsam haben Ende September die Parteivorsitzenden von SPD, Grüne und Linke mit dem DGB zum Widerstand gegen die Kopfpauschale im Gesundheitswesen aufgerufen. Dabei formiert sich der Protest nicht nur auf der Straße. Die "Köpfe gegen Kopfpauschale" haben jetzt eine Online-Petition eingereicht.

1.376 Schülerinnen und Schüler haben einen Antrag auf finanzielle Unterstützung gestellt

07. Oktober 2010

Wissenschaftsministerin Dr. Martina Münch und Bildungsminister Holger Rupprecht freuen sich über die hohe Akzeptanz des "Schüler-Bafögs". Bis zum 30. September 2010 sind insgesamt 1.376 Anträge von Schülerinnen und Schüler auf Förderung nach dem Brandenburgischen Ausbildungsförderungsgesetz bei den zuständigen Ämtern in den Landkreisen und kreisfreien Städten eingegangen – das sind rund 60 Prozent der Anspruchsberechtigten. "Das Schüler-Bafög ist ein voller Erfolg", betonen Münch und Rupprecht. Zudem konnten schon die ersten Zahlungen an 249 Antragsteller erfolgen. Die Zahl der Aus- bzw. Nachzahlungen werde im Oktober noch mal signifikant steigen.

Woidke zum neuen Innenminister ernannt

06. Oktober 2010

Dietmar WoidkeDer bisherige Vorsitzende der SPD- Landtagsfraktion, Dietmar Woidke, ist zum neuen brandenburgischen Innenminister ernannt worden. Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) übergab dem 49-Jährigen am Mittwoch die Ernennungsurkunde. Anschließend soll Woidke im Landtag vereidigt werden. Er ist Nachfolger des bisherigen Innenministers Rainer Speer. Eine der zentralen Aufgaben im neuen Amt wird die Umsetzung der geplanten Polizeireform sein.

Potsdamer SPD sagt allen Wählerinnen und Wählern: Danke für Ihr Vertrauen!

04. Oktober 2010

Jann JakobsJann Jakobs ist der deutliche Sieger der Stichwahl. Das Potsdamer Rathaus wird auch in den kommenden acht Jahren von einem Sozialdemokraten geführt. Die SPD dankt allen Wählerinnen und Wählern, die für dieses herausragende Ergebnis für Jann Jakobs gesorgt haben.Damit ist die Grundlage dafür gegeben, dass Potsdams gute Entwicklung der letzten Jahre fortgesetzt werden kann.

Jann Jakobs gewinnt Stichwahl deutlich!

04. Oktober 2010

Jann JakobsGestern hatte die Potsdam SPD allen Grund zum feiern. Der bisherige und zukünftige SPD-Oberbürgermeister Jann Jakobs ist mit eindrücklichem Vorsprung als Sieger aus der Stichwahl das Oberbürgermeisteramt in der Landeshauptstadt hervorgegangen. Um 18.52 Uhr rief SPD-Chef Mike Schubert Jakobs als Sieger aus: "Der alte OB ist auch der neue!" Wenig später stand das Endergebnis fest: 60,8 Prozent der Wähler stimmten für den 56-Jährigen, der die Stadt seit 2002 führt. Sein Herausforderer Hans-Jürgen Scharfenberg (Linke) kam auf 39,2 Prozent.

< 88 89 90 91 92 93 94 >