SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Martin Schulz am 28. Mai in Potsdam

Martin Schulz12 Tage vor der richtungsweisenden Europawahl am 7. Juni kommt der sozialdemokratische Spitzenkandidat Martin Schulz nach Brandenburg. Um 18:00 Uhr wird er gemeinsam mit dem märkischen Europaabgeordneten Norbert Glante im Alten Rathaus in Potsdam über seine Vorstellungen für ein soziales Europa sprechen.

Als schlagkräftiger und sehr erfahrener Europäer steht Martin Schulzseit Jahren an der Spitze der sozialdemokratischen Fraktion imEuropaparlament. Er gehört zu den profiliertesten Politikern der EU.

Die Wahl am Sonntag ist eine wichtige Richtungsentscheidung fürEuropa. Die jahrelange konservative Mehrheit im EU-Parlament hat zueiner sozialen Schieflage in Europa geführt. Wettbewerb undLiberalisierung brauchen eine soziale Flankierung. Dafür sind imEU-Parlament mehr Sozialdemokraten nötig.

Die SPD kämpft bei der Europawahl für ein starkes und sozialesEuropa, das nicht nur aus einem freien Markt besteht, sondern auch ausstarken Gewerkschaften, mehr Mitbestimmung in den Betrieben, starkeArbeitnehmerrechte und eine gerechte Teilhabe aller am erwirtschaftetenWohlstand. Auch stärkere Regulierungen der Finanzmärkte und eineBegrenzung von Managergehältern sind wichtige Ziele der SPD.