SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Steinmeier: Klare Linie gegen Rechtsextremisten!

Frank-Walter SteinmeierAnlässlich der gestrigen Verleihung des Titels "Schule OHNE Rassismus - Schule MIT Courage" an das ´Fläming Gymnasium` in Belzig lobte Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier die Erfolge Brandenburgs im Kampf gegen Rechtsextremismus. Steinmeier rief "zu starkem bürgerschaftlichen Engagement gegen Rechtsextremismus und einer harten Linie des Staates gegen die Feinde der Demokratie" auf. Steinmeier betonte: "Heimatliebe heißt: Nazis ´raus!"

Das ´Fläming Gymnasium` ist die 40. Schule in Brandenburg mit diesemTitel. Die Schüler hatten dazu selbst Initiative ergriffen. Steinmeierübernahm die Patenschaft und übergab den Titel an Schulleiterin CordulaWedner und Schülersprecher Carlo Siebenschuh. Die Schule verpflichtetsich mit der Annahme des Titels, sich langfristig mit Aktionen undProjekten gegen Gewalt, Diskriminierung und Rassismus zu engagieren.

Es hänge am Mut jedes einzelnen, dass Neonazis nicht an Boden gewinnen,so Steinmeier. "Entscheidend ist auch, wie darüber in Elternhäusern undSchulen gesprochen wird. Hier ist eine große Verantwortung mit zugleichviel mehr Möglichkeiten, als sie Politik allein jemals erfüllen kann",erklärte der Bundesaußenministers abschließend.