SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Konjunkturprogramm in Brandenburg gut angelaufen

Konjunkturprogramm in Brandenburg gut angelaufenBrandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) ist mit dem Anlaufen der Maßnahmen aus dem Investitionsprogramm zur Ankurbelung der heimischen Konjunktur sehr zufrieden. Das Konjunkturpaket II werde eine "spürbar stabilisierende" Wirkung erzielen, sagte der Ministerpräsident gestern in Potsdam. Allein 185 Einzelprojekte mit einem Auftragsvolumen von 65 Millionen Euro seien bereits angelaufen. Damit kann sich Brandenburg auch im Vergleich mit anderen Bundesländern gut sehen lassen.

Insgesamt hat das Konjunkturpaket für Brandenburg ein Volumen von mehr als 457 Millionen Euro. Damit sollen vor allem die Kommunen gestärkt werden. Experten rechnen mit mehr als 1000 Einzelprojekten für die märkische Wirtschaft. Der eigentliche "Schub an Aufträgen" wird für die Unternehmen für diesen Winter und den Sommer 2010 erwartet.