SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Gut für Deutschland, gut für Brandenburg

Es war die größte Rezession der Nachkriegszeit, Banken brachen zusammen, die Exporte gingen massiv zurück, Unternehmen strauchelten, die Zahl der Arbeitslosen stieg rasant, die Verschuldung der öffentlichen Haushalte explodierte. Das alles ist gut 15 Jahre her. Anfang der neunziger Jahre wurden Finnland und Schweden von einer Wirtschafts- und Strukturkrise getroffen, wie sie diesen Ländern zuvor noch nicht widerfahren war. Mit harter Arbeit und einer Vision von moderner Arbeit, aktivem Sozialstaat und guter Bildung haben sich die beiden Länder aus der Krise herausgearbeitet. Nach zehn Jahren verzeichneten die Staatshaushalte der beiden Länder Überschüsse, die Arbeitslosenquote hatte sich mehr als halbiert, beide Länder gehören zu den wettbewerbsfähigsten auf der Welt.

Exklusiv-Vorabdruck der neuen Ausgabe Perspektive 21