SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Platzeck im Schatten des Finower Wasserturms

Sommerfest EberswaldeSchon zur Begrüßung von Ministerpräsident Matthias Platzeck erklangenvom Finower Wasserturm Trompetenfanfaren zur Begrüßung. Im Schattendes Finower Wahrzeichens begingen Matthias Platzeck,Landtagskandidat Daniel Kurth und Bundestagskandidat Markus Meckel mitihren zahlreichen Gästen einen lauschigen Sommerabend.

Trotz eines zur gleichen Zeit stattfindenden Handballspiels desBundesligisten HSV Hamburg gegen den Heimatclub SV Eberswalde, der amselben Tag 30-jähriges Jubiläum feierte, war das Gelände am Stadionfrühzeitig gut gefüllt. Reißenden Absatz fanden insbesondere diePlatzeck-Broschüren "Zukunft braucht Herkunft", die handlicheKurzfassung des gleichnamigen Buches von Matthias Platzeck. Viele Gästenahmen die Gelegenheit des persönlichen Gesprächs wahr und ließen sichkurzerhand auch die Platzeck-Broschüre mit persönlicher Widmungsignieren.

Auch an diesem Sommerabend waren zahlreiche Gäste aus demehrenamtlichen Bereich, Kulturschaffende, freiwillige Feuerwehren,Unternehmer und Handwerksmeister dabei. Eine Unternehmerin begeistert:"Es war ein wirklich gelungener Abend. Schön, dass ich MatthiasPlatzeck mal persönlich kennen lernen durfte. Er ist wirklich eintoller Ministerpräsident. Meine Stimme hat er."