SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Wahlkampf unterm Turm

Matthias Platzeck in LuckenwaldeAm 18. September versammelten sich mehrere hundert Luckenwalder auf dem Marktplatz, um an der Wahlkampfveranstaltung mit Ministerpräsident Matthias Platzeck teilzunehmen. Schwungvoll empfangen wurden die Teilnehmer zunächst duch das Rumpelkammerorchester, den Kinderchor der Kita "Vier Jahreszeiten" und den Stadtchor mit einer Akkordeongruppe. Landtagsabgeordnete Prof. Dr. Sieglinde Heppener begrüßte die zahlreichen Gäste. Unter ihnen die Bürgermeisterin der Stadt Luckenwalde, Elisabth Herzog von der Heide und Landrat Peer Giesecke.

Platzeck bekam während seiner Rede besonders viel Applaus, als er zu einer hohen Wahlbeteiligung aufrief, um damit den Einzug von rechtsextremen Parteien zu verhindern. Bundestagsabgeordneter Dr. Peter Danckert verwies in seiner Rede auf die bundespolitischen Ergebnisse, die durch sozialdemokratisches Engagement errungen wurden. Wie auch schon in anderen Orten des Landes nahmen die Teilnehmer nach der Kundgebung die Gelegenheit war, mit Ministerpräsident Matthias Platzeck persönlich ins Gespräch zu kommen. Viele bedankten sich bei Platzeck für seine gute Arbeit im Land und wünschten ihm weiterhin viel Erfolg und einen sicheren Wahlsieg.

Für das leibliche Wohl hatten die Luckenwalder Sozialdemokraten ein Spanferkel am Spieß spendiert. Das milde spätsommerliche Wetter und die untergehende Sonne hinter dem Luckenwalder Turm verliehen der Veranstaltung eine angenehme Umrahmung.