SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Vom Heiraten, Kindern und BossHoss

Kundgebung Brandenburg"So macht man das: Heiratet und bekommt Kinder", rief Matthias Platzeckgleich zu Beginn seiner Rede in Brandenburg an der Havel den mehr als1.500 Zuhörern zu. Anlass war ein zeitgleich an der Bühnevorbeifahrendes Brautpaar, das dem Ministerpräsidenten aus ihrerHochzeitkutsche fröhlich zuwinkte. Aber auch bei ernsteren Themen trafPlatzeck auf dem gut gefüllten Neustädtischen Markt in der Havelstadtden richtigen Ton.

Er unterstrich, dass die letzten fünf Jahre diebesten Jahre für Brandenburg gewesen seinen. Man sei noch nicht amZiel, aber dass Brandenburg der PISA-Aufsteiger des Jahres gewordenist, mache Mut und zeige, dass man auf dem richtigen Weg ist. Aber dadie SPD nicht auf den Erfolgen ausruhen wolle, habe man imBildungsbereich als dem Zukunftsthema mit der Einführung einesSchüler-Bafögs und der Einstellung von 1250 neuen Lehrern die Weichenfür weitere Verbesserungen gestellt. "Mit guter Bildung für alle vonAnfang an, mit guter Arbeit zu gerechten Löhnen, mit einerkinderfreundlichen Familienpolitik, mit sozialer Gerechtigkeit sowieeinem toleranten und umweltfreundlichen Brandenburg, damit bringen wirBrandenburg voran", so der Ministerpräsident.

Frank-Walter Steinmeier machte in seiner kämpferischen Rede,deutlich, was Ostdeutschland im 20. Jahr nach der Wende in unsereGesellschaft einbringen kann. In Deutschland sei jetzt die Zeitgekommen, dass vom Osten gelernt werde. Dass wir lernen, die Ärmelhochzukrempeln und uns zu kümmern. Und zwar gemeinsam, solidarisch,nicht mit ausgefahrenem Ellbogen. Um Arbeit ins Land zu holen! Umunsere soziale Gesellschaft zu verteidigen! Das geht! In den letztenMonaten seien da deutliche Erfolge erzielt worden: "Ich bin stolz, dassin meinem Wahlkreis neue Arbeit entstehen wird. Weil wir uns darumgekümmert haben. In Kirchmöser und in Premnitz. Daran sieht man: Esgeht was, wenn wir uns zusammenraufen. Wenn wir uns unterhaken", soSteinmeier.

Kurz vor der Kundgebung hat der SPD-Fraktionsvorsitzende GünterBaaske einen ganz persönlichen Erfolg auf der Bühne präsentierenkönnen: Eine junge Frau hat sich von seinem Wahlkampf anstecken lassen,ist in sein Wahlkampf-Team eingetreten und auf der Kundgebung dann auchnoch SPD-Mitglied geworden. Das macht Brandenburg stark!

Nach der Kundgebung heizten The BossHoss – wie bereits am Montag inCottbus – den Kundgebungsteilnehmern ordentlich ein und boten einKonzert der Spitzenklasse.