SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Außerordentlicher Landesparteitag

Der Landesparteitag der SPD Brandenburg hat am 4. November in Altlandsberg den ausgehandelten Koalitionsvertrag mit der Partei DIE LINKE beraten. Nach einer intensiven Debatte ist der Koalitionsvertrag von den 131 Delegierten bei 14 Nein-Stimmen und 7 Enthaltungen mit einer Zustimmung von 84 Prozent angenommen worden.

Wir dokumentieren hier den Koalitionsvertrag und die Rede von Matthias Platzeck.

  • Vereinbarung zur Zusammenarbeit in einer Regierungskoalition für die 5. Wahlperiode des Brandenburger Landtages 2009 bis 2014
  • Rede von Matthias Platzeck