SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Gemeinsinn und Erneuerung

Perspektive 21 Heft 44Die neue Ausgabe der Perspektive 21 analysiert die Landtagswahl und ihre Folgen. Ria Müller-Hilmer und Thomas Kralinski beschreiben den Wahlkampf und das erstaunliche Ergebnis der Brandenburger SPD - vor allem vor dem Hintergrund der gleichzeitig stattfindenden Bundestagswahl. Sozialminister Günter Baaske und Bildungsminister Holger Rupprecht beschreiben, wie die Idee des vorsorgenden Sozialstaates von der neuen Regierung in die Tat umgesetzt wird und Arbeitsstaatssekretär Wolfgang Schroeder erläutert das Brandenburger Modell eines sozialen Arbeitsmarktes. Das ganze Heft finden Sie hier.