SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Jann Jakobs vom SPD-Unterbezirk Potsdam nominiert

Oberbürgermeister Jann JakobsÜberwältigende Zustimmung für den Oberbürgermeister
Die Potsdamer SPD geht mit Amtsinhaber Jann Jakobs in die Oberbürgermeisterwahl im Herbst 2010. Auf dem Nominierungsparteitag entschied sich der SPD-Unterbezirk Potsdam mit überwältigender Mehrheit für Oberbürgermeister Jakobs. Er erhielt 53 der 56 Delegiertenstimmen. Lediglich drei Sozialdemokraten enthielten sich der Stimme. Jann Jakobs bekam 94,6 Prozent der Stimmen. "Das ist ein großer Vertrauensbeweis", sagte Jann Jakobs. "Lasst uns gemeinsam in den Wahlkampf gehen. Ich brauche dabei Eure volle Unterstützung", rief der SPD-Oberbürgermeister die Genossen auf.

 

In seiner fast einstündigen Bewerbungsrede stellte Jakobs die Erfolge Potsdams in den vergangenen 20 Jahren in den Vordergrund, in denen ausschließlich sozialdemokratische Oberbürgermeister die Geschicke der Stadt lenkten. Der 56-jährige Jann Jakobs ist seit 2002 im Amt. Als seine politischen Grundsätze betonte er die soziale Teilhabe aller an den gesellschaftlichen Prozessen, Nachhaltigkeit als Begriff ökologischer und sozialer Entwicklung und Beteiligung aller Bürger unter den Voraussetzungen der ökonomischen Stabilität Potsdams. Daraus folge ein Schwerpunkt in den Themenbereichen Familie, Bildung, Arbeit, Wohnen und Klimaschutz. Potsdam solle das Zuhause aller bleiben. "ES ist Platz für alle", sagte Jakobs.

SPD-Unterbezirkschef Mike Schubert lobte de Verdienste des Oberbürgermeisters seit 1993, als Jann Jakobs als Jugendamtsleiter in Potsdam seine Arbeit in der Stadtverwaltung aufnahm. "Die SPD will mit Jann Jakobs an der Verwaltungsspitze weiter Verantwortung für Potsdam übernehmen", sagte Schubert. "Jann Jakobs und die SPD stehen für Kontinuität, Verlässlichkeit und den Mut zu nötigen Veränderungen." Gemeinsam werde man dafür sorgen, dass sich alle Potsdamerinnen und Potsdamer in ihrer Stadt zuhause fühlen. Schubert: "Dies werden wir in den kommenden Wochen bis zum 19. September 2010 deutlich machen, und wir werden dafür kämpfen, dass Jann Jakobs Oberbürgermeister von Potsdam bleibt."

Weitere Informationen zu Jann Jakobs unter: www.jann-jakobs.de

 

Eine Dokumentation der Reden finden Sie hier: