SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Ralf Holzschuher zur Diskussion um die Finanzlage der Flughafengesellschaft

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion, Ralf Holzschuher, hat in der Diskussion um die Finanzlage der Flughafengesellschaft vor unverantwortlicher Panikmache gewarnt. Er sagte: „Die wilden Spekulationen, mit denen sich manche in den letzten Tagen zu profilieren versuchen, sind unverantwortlich. Vor allem die Brandenburger CDU übt sich in einem Überbietungswettkampf um die schrillste Nachricht. Das hat mit Aufklärung nichts zu tun. Ganz im Gegenteil schadet es dem Ansehen unseres Landes.“

Ralf Holzschuher kündigte an, die Finanzlage der Flughafengesellschaft in der nächsten Sitzung des Hauptausschusses zu thematisieren: „Die Flughafengesellschaft wird im Hauptausschuss ausführlich und sachlich die Situation erläutern. Niemandem ist geholfen, bis dahin jeden Tag eine neue Sau durchs Dorf zu treiben. Ich kann derzeit jedenfalls keine Dramatik erkennen, die eine neue Aufregung rechtfertigen würde.“

Quelle: SPD-Landtagsfraktion