SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Aktuelle Umfrage: 77 Prozent der Brandenburger gegen Rücktritt von Matthias Platzeck!

TNS Infratest hat in der vergangenen Woche im Auftrag der Brandenburger SPD eine repräsentative Umfrage zu den Konsequenzen der erneuten Verschiebung des BER-Starts in Brandenburg durchgeführt. Zu den Ergebnissen der Umfrage erklärt SPD-Generalsekretär Klaus Ness: „In den letzten Tagen haben insbesondere die Brandenburger CDU und die Grünen den Rücktritt von Ministerpräsident Matthias Platzeck gefordert. Diese Forderung findet bei den Brandenburgern keine Unterstützung. Mit 77 Prozent lehnen mehr als Dreiviertel der Brandenburger einen Rücktritt ab.

70 Prozent der Brandenburger unterstützen Matthias Platzeck schon heute in seiner Aussage, auch 2014 wieder als Ministerpräsident zu kandidieren. Auf die Frage, wer die Hauptschuld an der erneuten Verschiebung trägt, nennen ganze 3 Prozent Matthias Platzeck. Die wochenlange Kampagne der Dombrowski-CDU und neuerdings auch der Grünen gegen Matthias Platzeck läuft damit bei den Brandenburgern ins Leere.“

Präsentation der Ergebnisse