SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Landeskonferenz der AGS hat Vorstand im Amt bestätigt

Am 4. Juni 2013 fand die Landeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen in der SPD  (AGS) in Potsdam statt. Ursprünglich wollten die Selbstständigen mit dem zuständigen Teamleiter der ZAB über die rechtlichen und fördertechnischen Rahmenbedingungen für Existenzgründer und Selbstständige in Brandenburg diskutieren. Presseberichterstattung und eigne Gespräche über deutlich rückläufige Gründerzahlen und verschlechterte Rahmenbedingungen hatten den Vorstand zur Wahl dieses Themas veranlasst. Leider musste der Referent wegen dienstlicher Belange diesen Termin absagen, versprach aber im Herbst 2013 der AGS zur Verfügung zu stehen.

Nicht weniger spannend war dann das »Ersatzthema«. Matthias Gehrmann stellte den Anwesenden das Programm eBUSSINESLOTSE des BMWi vor, dessen lokales Netzwerk insbesondere KMU und Handwerk eine kostenfreie und anbieterneutrale Beratung zur Optimierung ihrer elektronischen Geschäftsprozesse ermöglicht.

Im Rechenschaftsbericht wurde deutlich, dass der AGS-Vorstand in den zurückliegenden 2 Jahren eine gute inhaltliche Arbeit geleistet und sich intensiv in die sozial- und wirtschaftspolitische Debatte der Partei eingebracht hat. Das Themenspektrum reichte dabei von der Logistik über die erneuerbaren Energien bis hin zu ureigensten Problemen der Selbstständigen, wie Krankenversicherung und Altersvorsorge. Nach wie vor unbefriedigend ist der Zuspruch zu den Veranstaltungen durch AGS-Mitglieder in der Fläche, so der wiedergewählte Landesvorsitzende der AGS Helmut Barthel aus Großbeeren (Teltow-Fläming). Handicap dabei ist die fehlende Datenbasis für Einladungen. Die MAVIS ist hier offensichtlich überfordert. Der Vorstand will deshalb in den nächsten Wochen eine eigene Plattform mit Internetpräsenz der AGS und  XING-Gruppe starten.
Dem neuen Vorstand der AGS gehören weiterhin an: als stellv. Vorsitzender: Markus Willkomm  (Potsdam) und als Beisitzer Friedrich Winskowski (Potsdam), Jean-Pierre Winter (Potsdam), Werner Hoffmann (Hennigsdorf)

Interessenten für die Mitarbeit in der AGS melden sich bitte unter: ags@spd-brandenburg.de oder direkt beim Landesvorsitzenden unter 0172 3097299