SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Sigmar Gabriel gratuliert Dietmar Woidke

Zur Wahl zum Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg und zum SPD-Landesvorsitzenden gratuliert der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel mit folgendem Schreiben: Zu Deiner Wahl zum Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg und zum Vorsitzenden des SPD-Landesverbandes Brandenburg gratuliere ich Dir im Namen der Bundespartei, aber auch ganz persönlich. Für Deine neue Aufgabe wünsche ich Dir von ganzem Herzen dieselbe Kraft und Überzeugungsstärke, wie Du sie in Deiner bisherigen politischen Arbeit bewiesen hast. Du hast »Brandenburg im Herzen«. Deshalb bist Du der Richtige, um Partei und Regierung in bewährter Weise zu führen.

Brandenburg hat für die gesamte Sozialdemokratie eine ganz besondere Bedeutung. In Eurer Regierungspolitik sind das Erbe des Umbruchs von 1989 und der Geist der DDR-Bürgerrechtsbewegung seit jeher besonders lebendig. Dieser Geist von Solidarität und Emanzipation hat in Brandenburg stets Eingang in praktisches Regierungshandeln gefunden. Du führst zudem einen Landesverband, dessen solidarische Streitkultur und dessen politische Geschlossenheit beispielgebend für die gesamte SPD sind. 

Schon jetzt biete ich Dir dasselbe vertrauensvolle Miteinander an, das ich auch mit unserem gemeinsamen Freund Matthias Platzeck gepflegt habe und weiterhin pflegen möchte.

Die Übergabe des politischen Staffelstabes in Brandenburg begleiten meine besten Wünsche für die kommenden Jahre.