SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Ulrich Freese zum Vorsitzenden der SPD Spree-Neiße gewählt

Ulrich Freese MdB (Foto: Susie Knoll / Florian Jänicke)

Der Bundestagsabgeordnete Ulrich Freese ist heute mit großer Mehrheit zum Vorsitzenden der SPD Spree-Neiße gewählt worden. In geheimer Wahl erhielt er von 34 abgegebenen gültigen Stimmen 33 Ja-Stimmen – das sind 97 Prozent. Der 62-Jährige wird damit Nachfolger von Dr. Dietmar Woidke, der im August zum neuen Vorsitzenden der SPD Brandenburg gewählt worden ist. Freese hatte dieses Amt bereits in der Zeit von 1993 bis 2003 inne.

Mario Müller aus Kolkwitz und Philipp Wesemann aus Forst wurden von den Delegierten zu den neuen stellvertretenden Vorsitzenden des SPD-Unterbezirks gewählt. Philipp Wesemann ist Teilnehmer am derzeitig laufenden Projekt zur Förderung von politischem Nachwuchs der Brandenburger SPD.