SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Klara Geywitz: "CDU-Erneuerung verläuft sich im märkischen Sand"

Zur Veröffentlichung des Listenvorschlags der Brandenburger CDU zur Landtagswahl 2014 erklärt die Generalsekretärin der Brandenburger SPD, Klara Geywitz: „Während der letzte CDU-Parteitag durch Inhaltslosigkeit glänzte, verpasst die CDU jetzt auch die Chance auf eine personelle Erneuerung. Wer in öffentlichen Erklärungen von einer neuen, regierungsfähigen CDU schwärmt, darf dem Wähler nicht die Vergangenheit präsentieren. Saskia Ludwig, Sven Petke und Dieter Dombrowski sind die Kämpfer alter Schlachten und mischen immer noch bei der CDU Brandenburg ganz vorne mit. Die personelle Erneuerung der CDU unter Michael Schierack hat sich im märkischen Sand verlaufen.

Dazu passt auch die traditionelle Doppelversorgung von Christian Ehler, der wie auch schon 2009 sowohl für das Europaparlament als auch für die kurz danach stattfinden Landtagswahlen nominiert wird. Offenbar herrscht selbst im CDU-Landesvorstand kein großer Optimismus über den Ausgang der Europawahlen. Sonst wäre eine solche Doppelversorgung des eigenen Schatzmeisters wohl kaum notwendig.“