SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Rund 2.500 SPD-Kandidatinnen und -Kandidaten treten zur Kommunalwahl an

SPD-Landesvorsitzender Dietmar Woidke, Generalsekretärin Klara Geywitz und Europakandidatin Susanne Melior haben heute in Potsdam die SPD-Wahlkampfzentrale „OSTKURVE“ eröffnet. Zur Kommunalwahl am 25. Mai treten über 1.000 Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahlen zu den Kreistagen und den Stadtverordnetenversammlungen in den kreisfreien Städten an. Nimmt man die Wahlen zu den Gemeindevertretungen und Ortsbeiräten hinzu, sind es rund 2.500 Kandidatinnen und Kandidaten, die für die SPD ins Rennen um die Mandate gehen.

Zeitgleich mit den Kommunalwahlen findet am 25. Mai auch die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Für die Brandenburger SPD kandidiert Susanne Melior. Auf der Bundesliste der SPD ist sie die erste Kandidatin aus den neuen Bundesländern. Sie belegt Listenplatz 22.

Am 14. September finden in Brandenburg die Landtagswahlen statt. Spitzenkandidat soll Ministerpräsident Dietmar Woidke werden. Seine Nominierung findet am 3. Mai in Paaren im Glien (Havelland) statt. Dietmar Woidke erklärte heute zur Eröffnung der OSTKURVE: „Jetzt geht’s an die Arbeit, damit die SPD stärkste Partei in Brandenburg bleibt.“