SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

AfA Landeskonferenz 2014

Auf der Landeskonferenz der SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen Brandenburg am 13. Februar 2014 in Potsdam fand turnusmäßig die Neuwahl des Landesvorstandes statt. Der Landesvorsitzende der Brandenburger AfA, Detlef Baer aus Potsdam-Mittelmark wurde dabei in geheimer Wahl einstimmig wiedergewählt. Als seine Stellvertreter wurden, ebenfalls einstimmig, Gudrun Utz und Reinhard Porazik gewählt - beide kommen aus Oberhavel.

Der Landvorsitzende Detlef Baer hob in seinem Bericht über die Arbeit der AfA Brandenburg in den letzten zwei Jahren die Arbeitsfelder Ladenöffnungszeiten, Mindestlohn/ Vergabegesetz, Leiharbeit, betriebliches Gesundheitsmanagement sowie die jährlichen Arbeiternehmerforen und die Aktivitäten im Rahmen des SPD-Sommerfestes hervor. Als einen Schwerpunkt für die Arbeit der AfA-Brandenburg in den nächsten zwei Jahren sieht er neben den Aktivitäten in und um den Landtagswahlkampf 2014, die Präsenz in der Fläche und in den Betrieben zu erhöhen.

Gast war die SPD-Generalsekretärin Klara Geywitz. In ihrem Beitrag ging sie schwerpunktmäßig auf den Landtagswahlkampf 2014 ein. Sie betonte, die Arbeit der Arbeitsgemeinschaften wieder stärker im Parteileben zu verankern zu wollen.