SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Thomas Günther zum Antrag auf eine Sondersitzung des ABJS: Opposition ohne Konzept für die Bildungspolitik

Zum Antrag der Oppositionsfraktionen auf eine Sondersitzung des Ausschusses für Bildung, Jugend und Sport im Landtag Brandenburg erklärt der bildungspolitische Sprecher des SPD-Fraktion, Thomas Günther: „Diese Sondersitzung ist vollkommen überflüssig. Die Bildungsministerin hat immer wieder bewiesen, dass sie zu entschlossenem Handeln willens und fähig ist.“ Es sei das selbstverständliche Recht der Ministeriumsleitung, Personalentscheidungen zu treffen und umzusetzen, betont Thomas Günther: „CDU, FDP und Grüne verzetteln sich in Nebensächlichkeiten und Personaldebatten, weil sie keine eigenen Konzepte für die Bildung haben – das ist jämmerlich.“