SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Anträge und Personalvorschläge für den SPD-Landesparteitag

Am 13. Dezember findet in Frankfurt (Oder) der Landesparteitag der Brandenburger SPD statt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem auch die turnusmäßige Neuwahl des Landesvorstandes. Auf der heutigen Sitzung des Landesvorstandes hat dieser folgende Personalvorschläge unterbreitet:

  • Landesvorsitzender: Dr. Dietmar Woidke
  • Stellv. Landesvorsitzende: Katrin Lange
  • Stellv. Landesvorsitzender: Daniel Kurth
  • Generalsekretärin: Klara Geywitz
  • Schatzmeister: Dr. Burkhard Schröder

Beschlossen wurden heute ebenfalls drei Anträge, die dem Landesparteitag zur Abstimmung vorgelegt werden. Die Anträge sind in Kürze hier abrufbar. Unter anderem schlägt der Landesvorstand vor, einen Innovationsfonds für SPD-Ortsvereine ins Leben zu rufen. Damit sollen besondere Projekte gefördert werden, die innovative Formen der Beteiligung interessierter Bürgerinnen und Bürger an der Meinungsbildung der SPD entwickeln. Nach zwei Jahren mit überregionalen Wahlen rücken für die Brandenburger SPD nun die kommunalen Wahlkämpfe wieder in den Mittelpunkt. Bis 2019 finden regulär über 120 Bürgermeisterwahlen und 15 Landrats- bzw. Oberbürgermeisterwahlen statt. Alle Gliederungen der Brandenburger SPD sollen sich darauf frühzeitig vorbereiten.