SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Stefan Zierke zum neuen Sprecher der Landesgruppe Brandenburg gewählt

Im Rahmen der turnusmäßigen Wahlen zur Hälfte der Legislaturperiode wurde der Prenzlauer Bundestagsabgeordnete Stefan Zierke (SPD) zum neuen Sprecher der Landesgruppe Brandenburg der SPD-Bundestagsfraktion gewählt. Die bisherige Landesgruppensprecherin Andrea Wicklein trat aufgrund ihres Verzichts für die Kandidatur zur nächsten Bundestagswahl nicht wieder an.

„Zunächst danke ich Andrea Wicklein für ihr politisches Engagement in den letzten drei Jahren als brandenburgische Landesgruppensprecherin im Deutschen Bundestag. Neben vielen anderen Projekten ist ihr aktueller Einsatz für die erfolgreiche Aufstockung von Bundesmitteln für die Deutsche Filmförderung hoch anzurechnen.

Ich freue mich sehr, zukünftig die brandenburgischen Interessen mit voller Kraft für die SPD im Bundestag zu vertreten. Dabei gilt es, sowohl die bundespolitischen Themen für Brandenburg deutlich zu machen, als auch Landesthemen in den politischen Prozess des Bundes einzubringen“, so Zierke.

„Brandenburg steht mit der aktuellen Landesregierung auf gesunden Beinen und wird auch bei zukünftigen Fragen verlässliche Antworten präsentieren. Das betrifft aus meiner Sicht eine sichere und verlässliche Finanzierung der Kommunen, um beispielsweise auch freiwillige Aufgaben wahrzunehmen, eine positive Entwicklung der ländlichen Räume sowie ein mobiles Brandenburg in allen Infrastrukturfragen.

Ich bin mir sicher, dass wir die künftigen Aufgaben solide bewältigen werden. Die Landesgruppe ist mit der parlamentarischen Geschäftsführerin Dagmar Ziegler, den Wirtschaftspolitikern Uli Freese und Andrea Wicklein sowie Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier – als einen der beliebtesten Politiker in der Bundesrepublik – stark aufgestellt. Wir werden uns kontinuierlich für die Verbesserung der Lebensqualität in unserem Bundesland einsetzen“, erläutert Stefan Zierke.