SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Dietmar Woidke im ersten Wahlgang in SPD-Bundesvorstand gewählt

Der SPD-Bundesparteitag hat den Brandenburger SPD-Landesvorsitzenden Dietmar Woidke im ersten Wahlgang in den Bundesvorstand der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands gewählt. Dazu erklärt die Generalsekretärin der SPD Brandenburg, Klara Geywitz: „Mit Dietmar Woidke hat die SPD erneut eine starke ostdeutsche Stimme im SPD-Bundesvorstand.

Er wird sich dort weiter konsequent dafür einsetzen, noch bestehende Benachteiligungen Ostdeutschlands abzubauen und die Solidarität westdeutscher Bundesländer aufrecht zu erhalten.“

Dietmar Woidke gehört dem SPD-Bundesvorstand bereits seit zwei Jahren an.