SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Abgeordnete besuchen die Grüne Woche

Schon zum 81. Mal findet vom 15. bis 24. Januar die Internationale Grüne Woche in Berlin statt, die größte Verbrauchermesse der Welt. Brandenburg ist auch dieses Jahr und damit zum 24. Mal mit einer eigenen Halle vertreten. Dort präsentieren Aussteller aus den Landkreisen und Städten die Vielfalt der heimischen Agrar- und Ernährungswirtschaft, Brandenburger Spezialitäten und Köstlichkeiten sowie interessante Ausflugsziele. Am Freitag besuchten Abgeordnete der SPD-Landtagsfraktion gemeinsam mit dem Landwirtschaftsausschuss und Agrarminister Jörg Vogelsänger (SPD) die märkischen Anbieter in der Brandenburg-Halle.

Udo Folgart, Sprecher der SPD-Fraktion für Landwirtschaft, sagte nach dem Besuch in der Brandenburg-Halle: "Die Internationale Grüne Woche bietet eine ausgezeichnete Dialogplattform, auf der sich die Verbraucher aus erster Hand informieren können, wie die Produkte im Landwirtschaftsbetrieb erzeugt werden. Die Brandenburghalle auf der Grünen Woche ist ein ideales Instrument, um Regionalität zu fördern und um die vielen kleinen Erzeuger bei der Vermarktung ihrer Produkte zu unterstützen."