SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

SPD-Fraktion bestätigt bei turnusgemäßer Wahl ihren Vorstand

Die Fraktion im Landtag Brandenburg hat bei ihrer Klausurtagung in Neuruppin heute ihren Vorstand neu gewählt, wie es die Geschäftsordnung der Fraktion vorsieht. Der Vorsitzende Mike Bischoff wurde mit 23 Ja-Stimmen bei vier Nein-Stimmen und drei Enthaltungen im Amt bestätigt. Wiedergewählt wurden auch die stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Sylvia Lehmann, Jutta Lieske, Uwe Schmidt, Daniel Kurth und Thomas Günter sowie der Parlamentarische Geschäftsführer Björn Lüttmann. Die stellvertretenden Vorsitzenden leiten zugleich die fünf themenbezogenen Arbeitskreise der SPD Fraktion. SPD-

Der Fraktionsvorsitzende Mike Bischoff erklärt zu der turnusgemäßen Wahl: „Der Vorstand ist das wichtigste Arbeitsgremium der Fraktion. Er führt die Geschäfte, plant und koordiniert die Arbeit und bereitet die Fraktionssitzungen vor. Ich freue mich, dass die SPD-Abgeordneten die Tätigkeit des Vorstands positiv bewerten und alle Mitglieder in ihren Funktionen bestätigt haben. Angesichts der jüngsten Herausforderungen und der anstehenden Aufgaben sind schwierige Diskussionen auch innerhalb der SPD-Fraktion unvermeidlich. Wir brauchen hier weiterhin einen klaren Kurs, um Brandenburg zukunftssicher und noch lebenswerter zu machen.“

Hintergrund: Laut Geschäftsordnung der SPD-Landtagsfraktion wird der Vorstand zu Beginn der Legislaturperiode für zwei Jahre zu wählen, danach bis zum Ende der Legislaturperiode.