SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

SPD-Landtagsabgeordnete Gossmann-Reetz verurteilt Brandanschlag: Brandanschlag ist Angriff auf die Demokratie!

Zum Brandanschlag auf das Fahrzeug des Vereins „Nordbahngemeinden mit Courage“ in der vergangenen Nacht erklärt die direkt gewählte Abgeordnete für Birkenwerder, Inka Gossmann-Reetz: „Ich verurteile diesen feigen Anschlag aufs Schärfste. Der Verein „Nordbahngemeinden mit Courage“ leistet schon seit Jahren einen unverzichtbaren Beitrag für Demokratie und Toleranz in den S-Bahngemeinden.“

Der Anschlag fand nur wenige Meter von der Stelle entfernt statt, wo noch in der vergangenen Woche ein breites Bündnis für Toleranz demonstriert hatte.

Die Sprecherin zur Bekämpfung des Rechtsextremismus der SPD-Landtagsfraktion erklärt weiter: „Der Brandanschlag ist ein Angriff auf die Demokratie und die freiheitlich- demokratische Grundordnung in unserem Land. Das lassen wir nicht zu! Wir lassen uns nicht einschüchtern und werden unser Engagement gegen rechts weiter fortführen. In Birkenwerder darf kein Platz für rechte Gewalt sein!“

„Eine solche Tat hat mit Meinungsäußerung nichts zu tun, sondern ist eine Straftat“, so Gossmann-Reetz weiter.