SPD SPREE-NEISSE
DAS IST, WAS WIR TUN.

Sylvia Lehmann und Björn Lüttmann zur Sondersitzung mit Frank-Walter Steinmeier: "Der richtige Mann für das Bundespräsidentenamt"

Frank-Walter Steinmeier

Die SPD-Fraktion im Landtag Brandenburg hat heute auf einer Sondersitzung das Gespräch mit Frank-Walter Steinmeier gesucht, dem Kandidaten der Koalitionsparteien für das Amt des Bundespräsidenten. Eingeladen zu dem Gedankenaustausch waren auch Wahlfrauen und –männer für die Bundesversammlung sowie Abgeordnete anderer Landtagsfraktionen. Dazu erklären der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion, Björn Lüttmann, und die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Sylvia Lehmann: „Es ist eine Ehre und Freude für Brandenburg, dass Frank-Walter Steinmeier als erstes unser Bundesland besucht hat, um seine inhaltlichen Schwerpunkte und Ziele für die Amtszeit als Bundespräsident vorzustellen.

Die Diskussion mit ihm war sehr offen und gelegentlich ernst angesichts der Herausforderungen, vor denen Deutschland und Europa stehen. Auch dem Bundespräsidenten kommt in dieser Situation die schwierige Aufgabe zu, den gesellschaftlichen Zusammenhalt und Frieden zu fördern und für Verständigung zu werben – im Inneren wie im Äußeren. Dafür ist Frank-Walter Steinmeier genau der Richtige: Er genießt das Vertrauen der Menschen in Deutschland und weit darüber hinaus, und er verbindet Erfahrung mit einer klaren Werteorientierung. Das intensive Gespräch mit ihm heute hat uns in der Einschätzung noch bestärkt, dass er ein hervorragender Bundespräsident sein wird, für den Freiheit, Gerechtigkeit und Menschenwürde an oberster Stelle stehen. Nebenbei freuen wir uns, wenn mit Frank-Walter Steinmeier ein guter Freund und Kenner Brandenburgs ins Bellevue einzieht.“